train to nowhere
Image hosting by Photobucket" height="600" width="800">
Happy Halloween

Gestern war es wieder so weit - Halloween^^ Aber irgendwie ist meine Planung mit "Die ganze Nacht Horrorfilme gucken" nicht ganz aufgegangen, weil z.B. die Halloween-Reihe erst um 23.15 anfing und dann auch noch gleich mit Resurrection. Suuuper. Wieso zeigen sie nicht den 3.? Oder den 4.? Oder H20? Ok, letzterer lief noch irgendwann, nur war ich da schon nicht mehr zuhause, weil Anne und ich uns entschlossen hatten, zu der Halloween-Party von Sebastian The Shoe zu gehen.

Und da war es echt lustig. Sebastian ist noch um Längen sympathischer, als ich ihn vorher schon fand, außerdem spielt er gut Gitarre und macht auch noch eigene Lieder^^ Ansonsten waren leider wenig bekannte Mädels da, weswegen wir dann den ganzen Abend mehr mit Marvin, Arne, Felix und Phil gequatscht haben^^ Insgesamt haben wir echt viel Spaß gehabt und waren nebenbei ziemlich neidisch auf die geniale WG-Wohnung, die Sebastian hat... Sowas ist echt zu geil um wahr zu sein.

Oli war gestern auch noch irgendwie saufen und ist dann direkt ins Bett, ohne dass wir telefonieren konnten. War aber auch gut so weil ich ja eh noch auf der Party war und ich außerdem bekanntermaßen sehr ungern mit ihm telefoniere, wenn er betrunken ist. Tjoa, heute konnte ich einigermaßen ausschlafen und muss auch gleich nur recht kurz zur Uni... Schätze mal, wir werden dann später nochmal ins Tierheim fahren^^
1.11.06 11:51


Es schneit, es schneit...

Gestern abend war ich mit Anne in der Cavete [Jazz-Club in MR] zum Late-Night-Lesen, wo einige Leute ihre Gedichte vortragen, Kurzgeschichten vorlesen oder Lieder vorsingen... Da The Shoe auch dabei war, wollten wir uns das natürlich nicht entgehen lassen^^ Er hat auch ein sehr schönes Lied gesungen ["Ich habe uns beiden ein Baumhaus gebaut, in einem Überlandstrommast bei Gießen"], also hat sich das Ganze schon gelohnt. Leider war es ziemlich voll, sodass wir die ganze Zeit stehen mussten, und das verkraftet mein Rücken nicht so gut... Aber ein Großteil der Vorträge war echt ganz lustig, naja muss ich mir überlegen ob ich nächstes Mal vielleicht mal früher hingehe oder so...

Das Highlight war allerdings, dass wir beim Gehen gemerkt haben, dass es im Laufe des Abends geschneit hat. Ich meine... Vor einer Woche hatten wir fast 20°c und sind im T-Shirt rumgrannt und nu schneit es?! Ich hab da immer gern so ne Eingewöhnungszeit... Trotzdem freu ich mich natürlich über Schnee, das ist schöner, als wenn es einfach nur so kalt ist.

Übrigens hab ich meine Klausur mit 1,7 gerockt^^ Dann hat sich der ganze Stress also doch gelohnt - trotzdem werd ich sowas nicht nochmal auf mich nehmen.
2.11.06 23:35


Bettmensch

Ist heute echt schon wieder Samstag? Hab die letzten Tage irgendwie fast nur im Bett verbracht, was für mich ja eigentlich das höchste der Gefühle ist... *g* Aber so langsam schleichen sich wieder die negativen Emotionen heran - mein Buch ist fast zuende, ich muss noch ne längere Studie lesen, es gibt keinen Kakao, weil meine Milch schlecht geworden ist und ich beginne mich zu langweilen.

Würd gern irgendwas unternehmen, bin andererseits aber einfach zu faul. Und ich bin momentan mal wieder arg eifersüchtig auf alles was mit Oli und Berlin zu tun hat. Ich möchte auch dort sein, ich möchte auch mit den ganzen Leuten feiern gehen, ich möchte auch Zeit mit meinem Freund verbringen können. Grummel. Ich möchte ne normale Beziehung.

Gestern war ich mit Mareike auf ner NightStalker Party und sie war vorher noch bei mir... Eigentlich hatten wir voll Lust zu feiern und anfangs war die Party auch gut, aber irgendwann wurde die Musik einfach unerträglich - nur noch stumpfes Bass-Gewummer und monotone elektrische Klänge... Und er DJ ließ auch nicht mit sich reden. Schade eigentlich.

Oli will jetzt bei so nem seltsamen Projekt mitmachen, wo man einen Monat lang keinen Alkohol trinkt, vermutlich um sich selbst und anderen zu beweisen, dass man auch ohne Spaß haben kann? Finde das komisch und unproduktiv. Ich meine, Freunde der Südsee! Was hat man denn davon? Wem ist denn damit geholfen? Aber vielleicht spart er damit jetzt ja Geld, was wir dann irgendwann gemeinsam versaufen können XD""
4.11.06 21:00


Kleinkrieg^^

Hatte gestern ein seltsames Gespräch mit Oli... Irgendwie haben wir gechattet und ich hab angemerkt, dass er gar nicht mehr bloggt, woraufhin er meinte, dass er eigentlich was bloggen wollte, es dann aber gelassen hat, weil Anne [son Mädel was er im Kasi aufgerissen ähh kennengelernt hat^^] dabei "zu gut weg gekommen wäre" und ich dann sicherlich nen Streit provoziert hätte. Aha. Ist ja ne gute Taktik, dann so ne Andeutung zu machen, sodass ich dann erstrecht annehmen muss, dass er was vor mir verheimlicht... Aber ok, wir haben das Gespräch auf ner spaßigen Ebene belassen, ich hab zwar ein bisschen beleidigt gespielt und nachgehakt und ihm die Worte im Mund verdreht, aber ich glaub ihm eigentlich, dass er sich einfach nur gefreut hat neue Leute kennenzulernen. Ich schätz mal nicht, dass er nach unserem letzten schönen Wochenende das Bedürfnis nach anderen Frauen verspürt... Hoffe ich jedenfalls^^

Nunja, dann haben wir telefoniert und irgendwie kamen wir darauf, dass wir schon echt lange zusammen sind, und ich meinte spaßeshalber, dass wir ja mindestens die zwei jahre vollmachen müssten, damit ich seine bisher längste Beziehung überboten hätte^^ Irgendwie wurde aus dem Spaß dann aber doch Ernst, weil wir immer tiefer in diese Themen geraten sind und er irgendwann meinte ich sei in fast allen Gebieten die Beste und ich ihn dann gedrängt habe zu sagen, was ihn denn stören würde etc... Tja, und dann musste ich mir so n Scheiß anhören wie 'Sex ohne Kondom' oder 'Susi hat bei meinen Rollenspielen mitgemacht' und dann wurde ich sauer, weil ich auch mit ihm diese Sachen mit den blöden Miniaturen gespielt hab und alles...

Ich wollte nicht, dass wir sauer werden und uns da reinsteigern und uns anmotzen... Aber manchmal kann ich einfach nicht aufhören. Und wenn jemand dann dauernd so Andeutungen macht, dann will ich eben alles ganz genau wissen und nerve dann solange bis man mit mir Klartext redet. Außerdem bin ich eben n Konkurrenzmensch irgendwie. Ich trage zwar nur selten offene Schlachten aus, aber im Grunde will ich schon immer die Beste sein. Außer jetzt bei unwichtigen Sachen^^
6.11.06 20:08


just wanted to feel you're with me...

Mh ich brauch ne neue Frisur. Leider hab ich so elendig dünne Haare, dass man mit ihnen nicht so viel anfangen kann... Vermutlich wäre eine Kurzhaarfrisur meine Rettung, aber ich kann mich einfach nicht von meinen langen Haaren trennen. Und wenn sie noch so dünn und kaputt sind. Hab mich heut eh schon den ganzen Tag wieder so hässlich gefühlt. Nunja, das geht vorbei.

Und hab wiedermal ne Art Streit provoziert. Legs momentan wohl echt drauf an. Im Grunde isses mir egal, ob er neue Leute kennenlernt, sich mit wem gut versteht oder seine Handynummer an Mädels rausgibt. Ich will einfach irgendwas finden, was ich ihm vorwerfen kann... vielleicht, weil ich ihm das, was mich eigentlich stört, nunmal nicht vorwerfen kann - dass er nicht da ist.

Klar, früher war ich auch generell toleranter was das alles angeht und theoretisch denke ich auch jetzt noch, dass man kleine Flirtereien niemandem verwehren sollte... Aber im Laufe der Zeit ist wohl einfach zuviel passiert und das Vertrauen weist vereinzelte Risse auf. Natürlich halte ich ihn jetzt eher an der kurzen Leine, sofern man überhaupt davon sprechen kann. Weg mit den Idealen, dass in einer Beziehung jegliche Einschränkung freiwillig passieren muss, da es sonst keinen Zweck hat! Hatte mir doch vorgenommen, mehr für mich selbst einzutreten...

Ich hasse es so sehr, dass wir so weit auseinander sind und ich nicht an seinem Leben teilhaben kann. Es war nicht geplant, dass das so lange gehen würde... Scheiße, das war echt nicht geplant. Und ich will nicht mehr. Ich will, dass er für mich da ist und dass wir Zeit für einander haben und uns sehen können und ich will den ganzen Kram, der für andere selbstverständlich ist. Und wenn wir und eben nicht sehen, dann will ich einfach die Bestätigung, dass er gerne bei mir wäre und nicht, dass er einfach andere Frauen kennenlernt, auch wenn das eigentlich nun wirklich nichts mit mir zu tun hat.

Und ich finds blöd, dass ich ihm nicht beweisen kann, dass es ihm auch was ausmachen würde, wenn ich mich mit irgendnem Kerl gut verstehen würde, mich dann lange mit ihm unterhalte, ihm meine Nummer gebe und mich mit ihm alleine treffe. Dafür mach ich einfach schon länger zu wenig interessante Männerbekanntschaften^^ Und wenn, dann eher in Berlin, was dann ja auch nichts bringt. Na toll.

Und irgendwie kann ichs nicht ablegen, so gespielt sauer zu sein. Old habits die hard, ich weiß. Hab früher manchmal so getan als ob ich sauer wäre, weil ich wusste, dass ich eigentlich sauer sein sollte, diese Emotion aber so gut wie nie empfunden habe. Mittlerweile pack ich diese Maske aber wohl zu schnell aus. Nunja, Analyse steht oben. Mehr hab ich nicht zu sagen.
7.11.06 23:58


Schnipp schnapp, Haare ab!

Oh Gott. Ich war beim Friseur und hab echt viel von meinen langen Haaren geopfert. Jetzt hab ich einen Pony und sehe nichts mehr. Und meine Haare sind völlig wuschelig gestuft und irgendwie jetzt viel voluminöser... Krass. Ist aber glaub ich recht hübsch geworden, soweit ich das mit meiner eingeschränkten Sicht beurteilen kann^^ Sieht krass anders aus als vorher. Dass ich mich das getraut hab...

Bin jetzt das Wochenende daheim, anlässlich des 11.11., das wird sicher lustig^^ Die nächste Woche wird umso härter. Werden jede freie Minute im EEG-Labor verbringen müssen um unser Experiment durchzuführen und abends müssen wir uns dann direkt an ein Referat setzen. Nunja, wird schon irgendwie gehen.

Oh man, ich hab nicht übel Lust den Pony noch etwas zu kürzen, damit ich was sehen kann...
10.11.06 14:50


Rainy Day

Mh heute war anstrengend. Hatten nen ziemlich vollen Tag und das Experiment hat auch fast 2,5h gedauert... Hat aber alles ganz gut geklappt.
Den ganzen Tag über gabs wieder diesen ekligen Nieselregen... Nunja, jetzt bin ich ja im warmen Nest, mit neuer Schlafi-Hose^^

Oli und ich stänkern uns immernoch dauernd an. Seit Wochen schon. Keine fiesen Streits oder so, aber immer dieser aggressive Unterton bei den Gesprächen... Ich meine, eigentlich hat sich an unserer Situation nichts geändert, warum also dieser Stress? Es ist wohl nicht, dass wir genervt von einander wären... Wohl eher das Gegenteil. Wir können uns nicht sehen, und das wird mittlerweile unerträglich.

Wir haben einfach so verdammt wenig Zeit für einander. Wir haben beide viel zu tun und kommen eigentlich selten vor 18 Uhr heim... Und er unternimmt dann eben meistens noch irgendwas, oder zockt, haut sich die Nächte mit Rollenspiel um die Ohren oder geht saufen und kommt erst morgens nach Haus. Da bleibt irgendwie nicht mehr viel Zeit, die er mit mir verbringen kann; eigentlich nur die 20 Minuten abends, bevor er schlafen geht.

Jaja, ich weiß, außer mir hat sonst jeder irgendwelche Hobbies, und man sollte seinem Partner nicht verbieten ihnen nachzugehen, klar. Nur irgendwie krieg ich momentan einfach viel zu wenig von ihm zu hören und dann hass ichs einfach wenn er dann oft nur eben anruft um zu sagen dass er wieder weg geht und somit meine Vorfreude auf nen "gemeinsamen Abend" direkt wieder zerstört.

Ich geh natürlich auch oft feiern und komm erst spät heim, aber ich verspreche auch nicht vorher, dass ich ganz früh heimkomme.

Naja und mittlerweile bin ich eh schon immer so eifersüchtig und ärger mich, wenn er soviel ohne mich unternimmt... Aber bei mir äußert sich das dann eben dadurch, dass ich versuche ihm wehzutun, mich extra nicht melde, Streits anfange oder abweisend bin... So kann das doch nicht weitergehen. Mich verletzt momentan alles so sehr, dass ich mittlerweile bei ALLEN Themen wütend werde und er z.B. nur den Namen irgendeiner anderen Frau erwähnen muss um mich wütend zu machen, obwohl es keinen Grund dazu gibt. Ich komm von dem Trip nicht mehr runter. Hoffe das legt sich nach dem nächsten WE wieder...

11.11. war übrigens ein ziemlicher Reinfall. War schlechtes Wetter und sehr wenig los, komisch eigentlich. Nunja, was will man machen... Trotzdem schade.
13.11.06 22:47


 [eine Seite weiter]








Gratis bloggen bei
myblog.de